Der klassische Dutt mal anders?

Der klassische Dutt mal anders?

In diesem Beitrag zeigen wir euch 3 Looks für euren etwas anderen Dutt - ob für eine Hochzeit, Gartenparty, zum Dinner oder einfach mal so. Mit den richtigen Accessoires setzt ihr zusätzlich noch ein kleines Highlight.

Jacke auf und Schal weg - der Frühling ist da!
Wenn wir so langsam die Winterboots gegen unsere neuen Sommerschuhe tauschen und die Wollmütze und Heizungsluft nicht mehr unsere Frisur zerstören, wird es endlich wieder Zeit uns mehr um unsere Haare zu kümmern. In unserem kleinen Styleguide stellen wir euch verschiedene Looks mit unseren neuen Stylingtools vor, die jeder einfach zu Hause nachstylen kann.

In diesem Beitrag zeigen wir euch 3 Looks für euren etwas anderen Dutt - ob für eine Hochzeit, Gartenparty, zum Dinner oder einfach mal so. Mit den richtigen Accessoires setzt ihr zusätzlich noch ein kleines Highlight.


Roll it up!

Der klassische Dutt mal anders?

Für einen perfekten Ballerinaknoten, der sitzt und hält. So geht’s:

  1. Am Oberkopf einen Pferdeschwanz binden.
  2. Die Haarspitzen zwischen die Dutt-Hilfe legen, nach oben rollen und zusammen springen lassen.
  3. Anschließend den Dutt mit den Fingern etwas auflockern, mit Haarnadeln und Haarspray fixieren.

Die Dutthilfe ist erhältlich für braunes, blondes und schwarzes Haar.

Der klassische Dutt mal anders?
Der klassische Dutt mal anders?

Banana-rama!

Der klassische Dutt mal anders?

Ob romantisch und locker oder streng und akkurat - ein French Twist sieht immer edel aus. So geht’s:

  1. Das Haar locker mit einem Haargummi zusammenbinden.
  2. Metallklammer der Banane öffnen und mit der Öffnung nach unten am Zopf befestigen.
  3. Die Haare dann straff um das Tool wickeln, bis sie vollständig eingerollt sind.
  4. Zum Fixieren die Haarnadeln seitlich einschieben. Zopfende in der Haarbanane verstecken und je nach Bedarf alles etwas auflockern.
Der klassische Dutt mal anders?
Der klassische Dutt mal anders?
Der klassische Dutt mal anders?

Love is in the Hair

Der klassische Dutt mal anders?

Das Duttkissen in Herzform ist Hingucker und verspielte Liebesbotschaft zugleich! So geht’s:
Hier könnt ihr, entweder all eure Haare einwickeln oder wie in unserem Beispiel nur das Deckhaar.

  1. Das Deckhaar abteilen und mit einem Gummi am Hinterkopf zum Zopf zusammenbinden.
  2. Den Zopf durch das Herz ziehen und mehrfach umwickeln. Das Ende versteckt mit einer Klemme feststecken.
  3. Mit ein paar weiteren Klemmen das Herz von unten befestigen.

Die Herzdutts sind erhältlich für helles und dunkles Haar.

Der klassische Dutt mal anders?
Der klassische Dutt mal anders?
Der klassische Dutt mal anders?

Alles auf einem Blog

Lange Haare aber immer die gleiche Frisur?
Was können die Mikrofaser Abschminktücher?
#_hellobeautiful Roadshow mit Boris Entrup