Was können die Mikrofaser Abschminktücher?

Was können die Mikrofaser Abschminktücher?

Mittlerweile hört und sieht man immer mehr von den Mikrofaser Abschminktüchern. Doch reinigen sie die Haut genauso gut wie herkömmliche feuchte Abschminktücher? Wir erklären, was das Besondere ist - Bye Bye Make-Up!

Natürlich sind die Mikrofaser Tücher nicht gänzlich neu, allerdings sind sie seit einigen Wochen in aller Munde. Das Material Mikrofaser hat sich bereits im Haushalt bewährt um Schmutzpartikel aufzusaugen und gleichzeitig oberflächenschonend zu Reinigen. Jetzt soll ich diese Tücher auch für die Reinigung meines Gesichts benutzen?

JA! Denn die Abschminktücher aus dem Mikrofaser-Viskose Mix lösen selbst hartnäckiges Augen Make-Up einwandfrei und alles was benötigt wird, ist Wasser.
Die kurzen Mikrofaser eignen sich zum Entfernen von Make-Up während die andere Seite mit den langen Mikrofasern für eine porentiefe Reinigung sorgt.

Was können die Mikrofaser Abschminktücher?

Sie sind nicht nur angenehmer und sanfter auf der Haut als normale Waschlappen sondern bieten auch einen großen Vorteil in Sachen Nachhaltigkeit. Denn im Gegensatz zu den Einweg-Abschminktüchern die nach Gebrauch direkt im Müll landen, können die Mikrofaser Tücher bis zu 1000 Mal benutzt werden. Natürlich muss man die Tücher regelmäßig Waschen, doch auch das ist mit der Waschmaschinenverträglichkeit bis zu 95 Grad kein Problem und schadet der weichen Struktur nicht.

Was können die Mikrofaser Abschminktücher?

Von nun an könnt ihr auf eure in Chemikalien getränkten Make-Up Pads oder Reinigungstücher verzichten und auf eine natürliche umweltschonende Alternative umsteigen, die auch noch angenehm weich auf der Haut ist.

Und teuer sind sie auch nicht - die Abschminktücher gibt es bereits ab 4,99 € bei Müller, Kaufhof und Karstadt.

Was können die Mikrofaser Abschminktücher?

Alles auf einem Blog

#_hellobeautiful Roadshow mit Boris Entrup
Das perfekte Styling Teil 2
Das perfekte Styling Teil 1