Sustainability Manager (m/w/d)

Die INCASE Handelsgesellschaft mbH hat eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Als Trendsetter und Impulsgeber in der Handelsbranche gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Anbietern von Beauty Accessoires, Kosmetikzubehör und Reisegepäck. Mit unserem Produktportfolio ist unser Kunde an mehreren tausend Vertriebspunkten  (Discounter, Drogerien, Kaufhäuser, Parfümerie) vertreten und zählt mit über 40 Millionen verkauften Produkten im Jahr zu den erfolgreichsten Anbietern in Europa. Der Erfolg fußt auf einer starken Innovationskraft, Leidenschaft, Identifikation, Verantwortungsbewusstsein und einem ausgezeichneten Teammanagement.  


Wir suchen Sie als

Sustainability Manager (m/w/d)

der/die unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt unterstützt.


Das Sustainability-Programm wird von Ihnen weiterentwickelt und begleitet, dabei sind Sie der erste Ansprechpartner unserer Geschäftsführung zu allen Sustainability-Themen. Außerdem entwickeln Sie das Unternehmen mit Fokus auf den Verantwortungsbereich „Sustainability und CSR Management" strategisch weiter und passen die unternehmensweite Sustainability Strategie in enger Abstimmung und Übereinstimmung mit der Unternehmensstrategie an. Die sukzessive Einbindung des Sustainability-Programms in die unterschiedlichen Prozesse des Unternehmens sowie Unternehmensbereiche wird von Ihnen gesteuert. Darüber hinaus erstellen Sie einen jährlichen CSR samt der Erhebung der dazu notwendigen Kennzahlen. Laufend evaluieren Sie die strukturellen Optimierungsmöglichkeiten des Unternehmens im Sinne der Nachhaltigkeit. Sie beobachten und ergreifen Maßnahmen bezüglich externer Veränderungen in Puncto Klimawandel sowie der korrespondierenden, legislativen Dynamik und deren Auswirkungen auf das Unternehmen.

Entdecken Sie Ihre Aufgaben:

  • Aufbau, Weiterentwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeitskonzepten
  • Operationalisierung von Nachhaltigkeit durch das Umsetzen von Maßnahmen (technisch, organisatorisch, kommunikativ) in der Gruppe
  • Eigenständige Durchführung von Nachhaltigkeits- und Portfolioanalysen wie z.B. Life Cycle Assessments auf Produkt- und Prozessebene, für Standorte oder Innovationsprojekte
  • Umsetzung der Anforderungen durch das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz in Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten
  • Erstellen von Fachinformationen und Reports
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von CR-Prozessen
  • Fachliche Beratung zu Nachhaltigkeitsaspekten im Einkauf oder in anderen
    Unternehmensabteilungen
  • Ansprechpartner für externe Anspruchsgruppen und Partner

Anforderungsprofil

  • Ein abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlichen, ökologischen oder
    ökonomischen Bereich (bspw. Betriebswirtschaftslehre oder Sustainability). Alternativ, langjährige Berufserfahrung in dem Bereich betrieblichen CSR Nachhaltigkeitsmanagement.
  • Erste Berufserfahrung in der Erarbeitung, Definition und Umsetzung von Sustainability Strategien in Unternehmen mit Fokus auf die Ausarbeitung und die Umsetzung der ethisch/sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekte der Nachhaltigkeit Fachkenntnisse in den Bereichen Nachhaltigkeit mit einem möglichen Schwerpunkt in Klimaneutralität, Ressourcen, Lieferketten, Audits, Reporting und Benchmarking.
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse in den Microsoft-Office-Anwendungen, insbesondere Excel
  • Hervorragendes konzeptionelles sowie fachübergreifend vernetztes Denken und Handeln
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität in Verbindung mit einer analytischen, offenen und verantwortungsbewussten Denkweise
  • Hohe Problemlösungs- & Entscheidungskompetenz und eine strategische Denkweise

Was wir bieten:

  • Übertarifliches Gehalt
  • Sicherheit eines expandierenden Unternehmens, auch in Krisenzeiten
  • Ein interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach der Probezeit

Wie wär’s?

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung per E-Mail an anna.brune@incase-gmbh.de mit Angaben zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin.